BINDUNGEN

Entdecken Sie die perfekte Snowboard-Bindung auf 2ski-glisse.ch! Nach welcher Snowboardbindung halten sie eigentlich Ausschau? Schauen Sie sich unbedingt unser besonderes Angebot an! Ob Sie nun auf der Suche nach einem spezifischen Modell sind, einer seltenen Größe oder einfach Hilfe bei der Auswahl der richtigen Bindung brauchen - auf unsere Spezialisten ist immer Verlass!

Mehr zum Thema

Artikel 1 bis 10 von 13 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 10 von 13 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Um zu verstehen, dass Snowboarden nicht nur einfach ein weiterer Wintersport ist, sondern ein ganz eigener Lifestyle, muss man sich ein bisschen mit der Geschichte des Snowboards auseinandersetzen. Diese Geschichte reicht gar nicht mal weit zurück, die große Faszination begann Anfang der 1990er Jahre.

In der Rückschau wird klar, dass das Snowboardfahren vor ein paar Jahren nicht mit dem Snowboarden von heute vergleichbar ist. Der Fahrer selbst, sein Board und vor allem die Bindungen waren allesamt steif wie ein Brett! Weil auch die Ausrüstung noch nicht so weit fortgeschritten war, wie heute, waren viele Tricks noch unbekannt, bzw. konnten gar nicht erst realisiert werden. Aufgrund der steifen Bindungen war es auch nicht besonders schwer sich zu verletzen. Glücklicherweise haben sich schlaue Köpfe bald dran gemacht neue Wege zu beschreiten, die Snowboardausrüstung Schritt für Schritt zu verbessern und dem freiheitlichen Gedanken des Freestyle entgegenzukommen. Snowboardschuhe und Snowboard-Bindungen wurden flexibler und weicher, genauso wie die Snowboards an sich.

Heutzutage gibt es Dank der fortgeschrittenen Technologien und einzigartigen Materialien, die in der Herstellung der Snowboards und der Snowboardausrüstung zur Verwendung kommen eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten für den Profi, wie den Hobbysportler. Snowboardbindung sind in allen möglichen Farben, Formen, Größen und Modelltypen verfügbar. Auch gibt es auf die speziellen Bedürfnisse von Damen, Herren und Kinder zugeschnittene Ausstattung.

Natürlich gibt es heute auch noch zwei Hauptkriterien. Snowboardbindungen lassen sich in zwei Hauptgruppen aufteilen: Steifere und weichere, bzw. lockere. Worin unterscheiden sich die beiden? Eine weiche Bindung ist vor allem für Anfänger und Freestyler, die ein Extra an Mobilität im Snowpark benötigen, eine exzellente Wahl. Erfahrener Fahrer, denen an Hochgeschwindigkeit, Carving oder dem Fahren im Pulverschnee gelegen ist, werden aber eher zu steiferen Bindungen tendieren.

 

Um Ihre Ausstattung zu vervollständigen, statten Sie unserem Onlineshop 2ski-glisse.ch unbedingt einen Besuch ab. Es erwarten Sie eine Vielzahl an hervorragenden Angeboten und eine große Auswahl an Produkten, die Sie nicht nur in dieser Saison zuverlässig begleiten werden: Snowboardschuhe, Skihandschuhe, Fäustlinge, Skibrillen, Snowboard-Helme, Rucksäcke & Sicherheitssysteme.