Dynastar

Die weltbekannte Marke Dynastar mit dem markanten schnauzbartartigen Logo wurde 1963 in den französischen Alpen gegründet. Im malerischen Sallanches von passionierten Wintersportlern ins Leben gerufen hat sich Dynastar - obgleich auf der Höhe der Zeit und zur Weltmarke gewandelt - seine eigene Identität bewahren können. 

Die Mark Dynastar entstand als Fusion zweier Firmen, die sich 1963 für eine neue Tendenz am Skimarkt einsetzten: den Compound. Dabei waren man effizienter als der Rest der Konkurrenz.

Mehr zum Thema

4 Artikel

pro Seite

  • Pack Ski Dynastar Speed Zone 12 TI + Bindungen NX 12 K. Dual

    Regulärer Preis: 949,00 CHF

    Prix spécial 835,00 CHF

  • Pack Ski Dynastar Speed Master SLK + Bindungen NX 12 K. Dual

    Regulärer Preis: 999,00 CHF

    Prix spécial 890,00 CHF

  • Pack Ski Dynastar Speed Elite + Bindungen NX 12 K. Dual

    Regulärer Preis: 999,00 CHF

    Prix spécial 890,00 CHF

  • Pack Ski Dynastar Intense 12 K + Bindungen NX 12 K Dual B80

    Regulärer Preis: 849,00 CHF

    Prix spécial 730,00 CHF

4 Artikel

pro Seite

Die revolutionäre "Compound" -Technologie der sechziger Jahre festigte die Position von Dynastar auf dem Skimarkt. Bei der Weltmeisterschaft in Portillo gewannen 1966 zwei Skifahrer, die mit Dynastar unterwegs waren (Guy Perillat und Marielle Goitschel) insgesamt sechs Medaillen und Dynastar wurde zur meistdekorierten Marke der Welt. So ein beeindruckender Erfolg nach nur drei Jahren als neuer Marke regte natürlich das Interesse der Konkurrenz und so wurde man bald zu einem Teil des Konzerns Rossignol, einem der größten Akteure auf dem Markt.

Mit dem frischen Geld konnte Dynastar - weiterhin als eigene Marke - so richtig auf die Entwicklung neuer Produkte setzen und das Angebot an diversen Skiern erweitern. Aktuell hat Dynastar Skiern für jeden Geschmack im Angebot:

  • Alpine Pistenski

  • All-Mountain-Ski

  • Freeride-Ski

  • Freestyle-Ski

  • Langlaufski

  • Rennski

Der Ruf des Dynastar-Ski basiert auf der Qualität, Kraft und hervorragenden Fahrbarkeit der Dynastar-Skier. Die 80er-Jahre waren für die Firma goldenen Jahre. Man verkaufte pro Saison über die eine halbe Million.

Um seine Spitzenposition am Markt aufrecht zu erhalten setzt Dynastar nicht nur auf das Sponsoring von Spitzen-Athleten, die mit vielen Medaillen den Ruf der Marke ausmachen, sondern ist auch weiterhin innovativ, nimmt weiterhin die neuesten Trends auf dem Skimarkt vorweg. Für die neuesten Entwicklungen kommen selbstverständlich auch modernste Technologien zum Einsatz.

Nach nur wenigen Monaten Entwicklung brachte Dynastar 1996 seinen ersten Parabol-Ski heraus, der gerade auf dem Breitenmarkt sehr beliebt wurde. Dynastar war auch die erste Marke die einen hundertprozentigen Freeride-Ski herausbrachte.

Dynastar Ski ist es also gelungen über die Jahrzehnte hinweg dynamisch und innovativ zu bleiben. Ab den 2000er Jahren entwickelte Dynastar eine neue Produktreihe nur für Damen. Ein feminineres Design, gepaart mit immer kraftvolleren und innovativeren Skiern, bescherte Dynastar auch im neuen Jahrtausend jede Menge neuer, vor allem weiblicher Fans..

In unserem Online-Shop auf 2ski-glisse.ch finden sich die Flaggschiff-Modelle von Dynastar zu günstigen Preisen. Dynastar steht als Marke für höchste Qualität. Was braucht es mehr für einen wunderbaren Tag im Schnee?