STÖCKE

Haben Sie bereits die perfekten Skistöcke gefunden, um Ihre  Ausstattung zu vervollständigen?  Sie werden überrascht sein, die sich ein Skistock von den anderen unterscheidet. Bei 2ski-glisse.ch bieten wir eine große Auswahl an Skistöcken für den Rennsport, die alpine Abfahrt, Freeride oder Rando-Freerando an. Hier finden Sie auch professionelle Teleskopstöcke für Skitouren!

Mehr zum Thema

13 Artikel

pro Seite

  • Teleskopsticks Leki Aergon 2

    129,00 CHF
  • Bâtons télescopiques Leki Micro Vario Carbon

    199,90 CHF
  • Bâtons télescopiques Leki Journey Lite

    79,90 CHF
  • Bâtons télescopiques Leki Khumbu Lite

    99,90 CHF
  • Teleskopsticks Leki Tour Stick Vario Carbon Lady

    199,90 CHF
  • Skistöck Scott Composite SRS Black

    79,00 CHF
  • Skistock Scott Punisher Black

    59,00 CHF
  • Skistock Scott Punisher Blue

    59,00 CHF
  • Skistock Scott Team Issue Pink

    89,00 CHF
  • Skistock Scott Team Issue Red

    89,00 CHF
  • Skistock Scott Team Issue Black

    89,00 CHF
  • Teleskopsticks Leki Aergon Lite 2 damen

    129,90 CHF
  • Bâtons télescopiques Leki Micro Vario Carbon femme

    199,90 CHF

13 Artikel

pro Seite

Skistöcke werden von Skifahrern vor allem für Balance und Antrieb benutzt. Moderne Skistöcke sind meistens aus Aluminium oder Kohlefaser gefertigt. Aber auch Oldschool-Materialien, wie z.b. Kiefer oder Bambus werden weiterhin verwendet. Skistöcke sind vor allem beim Alpinen Skisport, Freestyle und beim Langlauf praktisch.

Es gibt ein paar Eigenschaften, über die sie vor dem Erwerb eigener Skistöcke Bescheid wissen sollten.

Der Teller Findet sich am unteren Ende des Stocks. Er ist dafür da, um zu verhindern, dass der Stock im Schnee versinkt. Einige Teller sind schmal und kegelförmig. Diese schmaleren Teller sind aerodynamischer und kommen deshalb im Rennsport zur Verwendung. Größe, schneeflockenformige Teller werden dagegen beim Fahren im Pulverschnee eingesetzt. Schlussendlich gibt es natürlich eine Reihe von Skistock-Modellen, die einen einfachen Wechsel zwischen verschiedenen Tellerarten ermöglichen.

Die richtige Länge des Skistock hängt natürlich davon ab, bei was wir ihn benutzen. Beim Langlauf z.B., bei dem die Armbewegung sehr wichtig ist, benötigen Sie auch längere Stöcke. Dies gilt auch in die entgegengesetzte Richtung - beim alpinen Skisport, mehr noch beim Rennsport, sollte man eher nach kürzeren Stöcken Ausschau halten, die hier vor allem dabei helfen, das Gleichgewicht zu halten. Außerdem gibt es Teleskopstöcke, die man während des Skifahrens an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann.

Auch die Steifheit und das Gewicht ihrer Ski Stöcke sind äußerst wichtige Faktoren. Je leichter der Teller und der Schaft sind, umso leichter ist es auch, den Stock nach vorne zu schwenken. Ist der Teller zu schwer, braucht es viel Kraft, um sie in Bewegung zu setzen. Was auch nervig werden kann ist, wenn die Stöcke übermäßig hin und her schwingen und in Positionen kommen, die nicht gut sind. Und warum sollte der Skistock steif genug sein? Umso steifer die Skistöcke sind, desto mehr Energie wird in den Vortrieb übertragen, anstatt die Stöcke einfach nur mehr durchzubiegen.

Wenn Sie auf der Website von 2ski-glisse.ch nach neuen  Skistöcken stöbern, werden Sie sicher feststellen, dass auf jeder Produktseite eine detaillierte Beschreibung steht. Damit hoffen wir, dass es Ihnen leicht fallen wird die richtige Wahl für Sie zu treffen. Bei uns finden Sie die neuesten Skistock-Modelle und auch für Schnäppchenjäger haben wir professionelle und preiswerte Skistöcke im Angebot.